Brennender Kleintransporter Luhden B83

Einsatz Daten

Einsatzart: Brandeinsatz
Ort des Einsatzes: Luhden B 83
Es waren Mann vor Ort
Einsatzfahrzeug(e): HLF 10, LF 8/6
Der Einsatz dauerte 1,0 Stunden

Feuerwehr(en) im Einsatz: Feuerwehr Luhden

Am Dienstag den 20.06.2017 wurden die Feuerwehren der Samtgemeinde Eilsen zu einem Einsatz auf die B83 gerufen. Hier war ein Kleintransporter in der Nähe der Shell-Tankstelle in Brand geraten. Bereits beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Fahrzeug im Vollbrand. Ein mit Atemschutz ausgerüsteter Trupp ging mit einem Schnellangriff und Schaum gegen die Flammen vor und konnte das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Um die Motorhaube öffnen zu können musste neben Brechwerkzeug auch schweres hydraulisches Gerät eingesetzt werden. Glücklicherweise kam bei diesem Einsatz niemand zu Schaden. Die B83 musste zeitweise Halbseitig gesperrt werden. Neben der Feuerwehr Luhden mit 8 Einsatzkräften waren auch die Polizei sowie der Rettungsdienst bei dem circa einstündigen Einsatz vor Ort.

 

11 112